Home
Hundeschule
Unser Angebot
Tierpension
Veranstaltungen
Rudelspaziergänge
Seminarthemen
Tiergestützte Therapie
Unsere Mitarbeiter
Über mich
Meine Arbeit in MV
Referenzen
Dit und Dat
Hofladen
Verein
Links
Kontakt und Anfahrt
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dit und Dat

 
 

Von Hunden und Menschen.......

Der Wunsch,ein Tier zu halten,
entspringt einem uralten Grundmotiv -
nämlich der Sehnsucht des Kulturmenschen
nach dem verlorenen Paradies.
(Konrad Lorenz)

Ich habe große Achtung
vor der Menschenkenntnis meines Hundes.
Er ist schneller und gründlicher als ich...
(Otto v. Bismarck)

Vielleicht stünde es besser um die Welt,
wenn die Menschen Maulkörbe,
und die Hunde Gesetze bekämen.
(George Bernard Shaw)

 

Ein Hund spiegelt die Familie.
Wer sah jemals einen munteren Hund in einer verdrießlichen Familie?

Oder einen traurigen in einer glücklichen?

Mürrische Leute haben mürrische Hunde,

gefährliche Leute gefährliche..

(Artur Conan Doyle)

Der Hund, der keinen Witz hat,
nur Instinke, und heiter in jedem Geschick
das Rechte tut.
-
Ach hätte der Mensch nur soviel Witz,
den eigenen Instinkt nicht zu verleugnen.
(Bettina v. Arnim)

Was uns so fest mit Hunden verbindet,
ist nicht ihre Treue, ihr Charme

oder was es sonst noch so sein mag.

Sondern die Tatsache,

dass sie nichts an uns auszusetzen haben.

(Anonym)

Wir geben dem Hund das,
was übrig bleibt an Zeit,

Raum und Liebe.

Doch der Hund gibt uns alles,

was er hat.

(Anonym)

Hunde haben mehr Spaß an den Menschen,
als diese an den Hunden.

Weil der Mensch offenkundig die komischere

der beiden Kreaturen ist...

(James Grover Thurber)

Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen,
das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.
(Friedrich Nietzsche)

Es ist übrigens nicht wahr,
dass Herrchen oder Frauchen im Laufe der Zeit

den Gesichtsausdruck ihres Hundes annehmen.

Nein – manche Hunde sind wirklich hübsch.

(Unbekannt)

Was ist der Mensch ohne die Tiere?
Wenn es keine Tiere mehr gäbe,

würden die Menschen an großer Einsamkeit des Herzens sterben.

Denn alles, was den Tieren geschieht, geschieht auch bald den Menschen.
(Häuptling Seattle)

Freude an einem Hund haben Sie erst,
wenn Sie nicht versuchen, einen halben Menschen aus ihm zu machen.
Ziehen Sie doch statt dessen einmal die Möglichkeit in Betracht,
selbst zu einem halben Hund zu werden.

(Edward Hoagland)

Wenn ein Hund dabei ist,
werden die Menschen gleich menschlicher.

(Hubert Ries)

Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen
ist eine einzigartige Brücke, gebaut, um nur diese beiden zu tragen.

Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden.

(Suzanne Clothier)

Viele Menschen wissen von ihren Hunden nicht viel mehr,
als was sie gekostet haben...

(Horst Stern)

Tiere reden mit den Augen oft vernünftiger
als Menschen mit dem Mund.

(Ludovic Halévy)

Die kalte Schnauze eines Hundes
ist erfreulich warm
gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.

(Ernst R. Hauschka)

Dass das Wort Tierschutz einmal erfunden werden musste,
ist wohl eine der blamabelsten Angelegenheiten
der menschlichen Gesellschaft.

(Theodor Heuss)

Dass den Tieren die Sprache fehlt,
macht uns Menschen an Empfindungen

für sie so reich.

(Elfriede Habl)

Gut abgerichtet kann der Mensch
der beste Freund eines Hundes sein.

(Corey Ford)

Ich gedenke oft solcher Politiker,
wenn ich im Dorf von einem Hund angebellt werde,

der zweite nachbellt,

dann alle bellen,

und keiner kann sagen, warum.

(Karl Julius Weber)

Viele, die ihr ganzes Leben auf die Liebe verwendeten,
können uns weniger über sie sagen,

als ein Kind,

das gestern seinen Hund verloren hat.

(Thornton Wilder)

Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig,
doch das Meiste, was er sagt, ist hohl und falsch.

Die Sprache der Tiere ist begrenzt,
aber was sie damit zum Ausdruck bringen,

ist wichtig und nützlich.

(Leonardo da Vinci)

Wir leben in einer verrückten Welt:
Menschen sterben vor Hunger,

aber Schoßhündchen gehen an Verfettung ein.

(Norman Mailer)

Wir schenken unseren Hunden ein klein wenig Zeit.
Dafür schenken sie uns restlos alles, was sie uns zu bieten haben.

Es ist zweifellos das beste Geschäft,

das der Mensch je gemacht hat.

(Roger Andrew Caras)

Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation
kann man daran messen,

wie sie ihre Tiere behandelt.

(Mahatma Gandhi)

Macht nicht den Fehler und behandelt eure Hunde wie Menschen,
sonst behandeln sie euch wie Hunde.

(Martha Scott)

Ein gut erzogener Hund wird nicht darauf bestehen,
daß du die Mahlzeit mit ihm teilst,

er sorgt lediglich dafür,

daß dein Gewissen so schlecht ist,

daß sie die nicht mehr schmeckt.

(Helen Thomson)