Home
Hundeschule
Unser Angebot
Tierpension
Veranstaltungen
Rudelspaziergänge
Seminarthemen
Tiergestützte Therapie
Unsere Mitarbeiter
Über mich
Meine Arbeit in MV
Referenzen
Dit und Dat
Hofladen
Verein
Links
Kontakt und Anfahrt
Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Mitarbeiter

Bakunin

Kaukasischer Owtscharka, Chef über unser Rudel, sehr gross und mit einer hohen Sozialkompetenz ausgestattet. Einsatzgebiete: Pflegeheime, Jugendarrestanstalt, Kinder- und Jugendfreizeiten, im „Lesespass mit Hunden“, in der Kinder- und Jugendhilfe.

Alfred Tetzlaff

Shar Pei, gemeinhin als „Ekel Alfred“ bekannt. Alfred kam zu uns, voller Misstrauen den Menschen gegenüber, JEDERZEIT bereit jeden zu beissen, der ihn oder seine Leine anfasst. Er musste an beiden Augen operiert werden, und seit er seine Umwelt wieder sehen kann, und in einem stabilen Umfeld lebt, findet er Vertrauen. Im Nov. 2008 zog er bei uns ein, im Mai 2009 absolvierte er seine erste Jugendfreizeit. 1 Woche Zusammenarbeit mit einem 11-jährigen Mädchen. Inzwischen hat er seinen ersten Einsatz in der Neuropsychatrie hinter sich, und ist ein williger Azubi. In Jugendfreizeiten ist er regelmäßig Sieger der Spaßturniere.

Karlson

Shar Pei, ist ein eigenwilliger Charakter, beweist uns seit Jahren eine hohe Toleranz gegenüber allen kranken und geschwächten Menschen. Kinder liebt er ausserordentlich, wobei er sich mit gesunden Menschen immer noch gerne auseinandersetzt.

Finchen

vermutlich ein Mops-Chihuahuamischling. Sie ist der „Star“ unseres Teams, da sie überall als kleine Herzensbrecherin auftritt. Ein Schosshund durch und durch, und sehr gut geeignet für Wachkomapatienten, in der Sterbehilfe, bei Bettlägerigen und Schwachen.

Krambambuli

ein kleiner Mischling und ein Tausendsassa. Da Krambambuli ausgesprochen lernfreudig ist, hat sie inzwischen annähernd 50 Kunststückchen im Repertoire. Dadurch ist sie gut geeignet für Mobilitäts- und Koordinationsübungen, Kommunikation anzuregen, etc.
Einsatzgebiete: Alten- und Pflegeheime, Psychatrien, Kinder- und Jugendfreizeiten

Priscilla Priggenpihl

(geb.Mai.09) unser Nachswuchstalent, gehört erst seit Aug.2009 zu unserem Rudel. Sie ist von klein auf in die Arbeit reingewachsen. Inzwischen hat sie etliche Einsätze in allen Einrichtungen, welche von uns betreut werden, absolviert, und freut sich, wenn sie zur Arbeit gehen darf. Sie zeichnet sich durch grosse Menschenfreundschaft aus, kuschelt unglaublich gerne in weichen Decken, und lässt sich in den Tiefschlaf streicheln. Im Rollator spazierengefahren zu werden, entwickelte sich zu ihrer Spezialität. Sie ist eine gute Entlastung für Finchen.

Ayla

kein vernünftiger Mensch schafft sich freiwillig einen Jagdterrier an, so dachten wir, als sie mit 4,5 Mon., im April 2010, knurrend und wütend auf die Menschheit zu uns kam. Inzwischen ist sie eine ganz entzückende kleine Hündin, unendlich verschmust und lernwillig. Ihr Repertpoire an Kunststückchen wird gerade erweitert. Ihre erste Kinderfreizeit hat sie excellent absolviert, und im Pflegeheim findet man sie nur rücklings auf dem Schoss liegend. So kann der Bauch besser gekrault werden…

Berta

Fila Brasileiro, wurde sehr verwöhnt abgegeben. Sie ist eine sanfte Hündin mit Wachambitionen. Sie hat das Verhalten von einem Schaf, sollte aber nicht unterschätzt werden. An Bakunins Seite hat sie die Rudelführung übernommen. Sie ist aktiv in Schulen und Jugendfreizeiten.

Lilleby

Boxer, geb. Juni 2010, zurzeit als Hofberichterstatterin und Hofnarr tätig…

In Memoriam:

Stellaluna

Cane corso, kam extrem Menschenscheu zu uns, konnte anfangen uns zu lieben. Einsatzgebiete: Kinder- und Jugendfreizeiten, Einzelinterventionen. Sie wurde im März 2012, inzwischen 11jährig, eingeschläfert.

Gina

Boxer, da sie bildungsresistent war, sind wir durch sie in die Arbeit im Jugendarrest gekommen. Dort hat sie 5 Jahre sehr gute Arbeit geleistet.

Kodi

Boxer, war ab Dez.2006 mit im Team. Er hat den Arbeitsplatz unserer alten Boxerdame im Jugendarrest übernommen, und war Teilnehmer der Kinder- und Jugendfreizeiten. Er bekam im August 2009, vierjährig, bösartigen Krebs.
Gina und Kodi wurden am 15.09 2009 gemeinsam eingeschläfert.

Whoopi, Cezanne, Chamba-Li

Staff.-Bull.-Mischling, grosswüchsiger Mischling und Shar-Pei – Pit Bull Mischling waren weitere wertvolle Mitarbeiter, die uns von Sommer 2001 bis in das Jahr 2006 in der Arbeit begleitet haben.

Mücke und Clarence

waren unsere begleitenden Katzen

Weitere Mitarbeiter:

5 Schafe, 1 Ziegenbock, 2 Papageien, 2 Schweine.